Warenkorb 0
Robert L. Woolfolk

Vom gesellschaftlichen und kulturellen Wert der Psychotherapie ,

Robert L. Woolfolk

48,00 

Vom gesellschaftlichen und kulturellen Wert der Psychotherapie
 –  Abschied von der reinen Labor-Psychotherapie und der Synapsen-Psychiatrie

„Faszinierend, provokativ und bemerkenswert gut geschrieben. Woolfolks Kritik einiger vorherrschender konzeptioneller, klinischer und wissenschaftlicher Trends wird zu scharfen Debatten führen und zu neuen Dialogen darüber führen, wie man Psychotherapie ausübt und wie man sie lehrt.“ Louis Castonguay, Pennsilvania State University

Seit Bergin und Garfields Handbuch der Psychotherapie und Franks „Die Heiler“ wurde keine solche kritische Insider-Perspektive mehr präsentiert.“ John Z. Sadler, University of Texas

Inhalt: Krise der Psychotherapie – Bürgerkriege unter Psychotherapeuten – Krise der Pharmakotherapie – Psychotherapeutische Expertise – Psychotherapie als Humanismus – Schädliche Therapien – Aussichten auf ein Wiederaufleben

 

Autor / Autorin

Robert L. Woolfolk

ISBN

978-3-86294-042-4

Auflage

1. Auflage (2016)

Seitenzahl

336

Produktart

Buch

Einband

Broschiert