Warenkorb 0
Warenkorb ansehen „Heft 2 – Somatoforme Störungen“ wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Strategische Therapien

Heft 2 – Strategische Therapien ,

34,00 

Strategische Kurzzeit-Therapie (SKT) – die erste deutsche Psychotherapie der 3. Welle

Ute Gräff-Rudolph und Serge Sulz


Störungs-, Therapie-und Gesundheitstheorie der Strategischen Therapien (SKT, SBT, SJT, PKP): Von der Strategie des Symptoms zur Strategie der Therapie

Serge Sulz


Strategische Angsttherapie – wo Exposition allein nicht ausreicht, hilft die Veränderung der Überlebensregel

Miriam Sichort-Hebing


Essstörungen – den Hunger nach positiven Beziehungserfahrungen stillen lernen

Eveline Müller


SBT-Depressionstherapie in und mit der Gruppe – Konzeption und Evaluation im stationär-psychiatrischen Setting

Iris Liwowsky und Roland Mergl


Vier Kernstrategien der Emotionstherapie: Emotionsregulationstraining – Emotions-Exposition – Emotion Tracking – Metakognitiv-mentalisierende Reflexion von Gefühlen

Serge Sulz


Die Arbeit mit Emotionen in der Strategisch-Behavioralen Therapie (SBT): Emotionale Aktivierung durch Embodimenttechniken

Gernot Hauke und Mirta Dall`Occhio


Entwicklung als Therapie: Entwicklungs-Therapiemodul der Strategisch-Behavioralen Therapie (SBT)

Annette Hoenes, Ute Gräff-Rudolph, Annette Jasmin Richter-Benedikt, Miriam Sichort-Hebing, Stephanie Backmund-Abedinpour, Serge Sulz


Das Selbstmoduskonzept in der Strategisch-Behavioralen Therapie – vom dysfunktionalen sekundären Selbstmodus zum reifen tertiären Selbstmodus

Annette Hoenes, Annette Jasmin Richter-Benedikt, Miriam Sichort-Hebing, Ute Gräff-Rudolph und Serge Sulz


Persönlichkeitsstörungen – maladaptive Persönlichkeitszüge, die zuerst das Überleben sichern und dann am Leben hindern

Susanne Schönwald


Strategische Jugendtherapie (SJT) – Jugendliche lernen Selbst, Emotionen und Beziehungen regulieren

Annette Jasmin Richter-Benedikt


Psychiatrische Kurz-Psychotherapie (PKP) der Depression – kurze und effektive Interventionen auf Sprechstundenkarten geeignet zur modularen Therapie der Depression

Beate Deckert


Psychiatrische Kurz-Psychotherapie (PKP) bei Alkoholabhängigkeit – was der Alkohol kann, kann ich viel besser: Emotionen steuern, statt süchtig sein

Richard Hagleitner


Die Strategisch-Behaviorale Therapie der Zwangsstörung – ein integrativer Ansatz zur Behandlung von Zwängen

Petra Jänsch und Serge Sulz


Wissenschaftliche Untersuchungen der Konstrukte, Konzepte und Interventionen des Strategischen Therapieansatzes (SKT, SBT, PKP und SJT)

Serge Sulz


Herausgeber/ -innen

Serge K. D. Sulz, Thomas Bronisch

Bestellnummer

978-3-86294-027-1

Erscheinungsjahr

2014

Volume

19

Produktart

Zeitschrift