Warenkorb 0
U1_U4.indd

Heft 2 – Körper und Entwicklung – Embodiment ,

25,00 

Die „Vater-Tochter“ – Psychodynamik bei Essstörungen mit pseudoödipaler Entwicklung
The „father-daughter“ – psychodynamic psychotherapy in case of eating disorders as a result of a pseudo-oedipal development

Katherina Giesemann


Rechtliche Hinweise zur Durchführung von (Richtlinien-)Psychotherapie – Diagnose-, Aufklärungs-, Dokumentations- und Behandlungspflicht
Legal information about the execution of (Guideline) Psychotherapy – Obligations regarding diagnostics, exploration, documentation and treatment

Annette Imann-Steinhauer


Psychoanalytische Überlegungen zum depressiven Negativismus
Psychoanalysis of Depressive Negativism

Dieter Sandner


Kontexte menschlicher Aggression und Gewalt
Contexts of human aggression and violence

Joachim Bauer


Zur Notwendigkeit einer Weiterbildung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Klinischer Neuropsychologie – Welche neuropsychotherapeutischen Hilfen benötigen Neugeborene im weiteren Leben nach chirurgisch korrigierten Speiseröhrenfehlbildungen?
On the necessity of further training for child and youth psychotherapists in clinical neuropsychology – Which neuropsychotherapeutic aids do new born babies require as a follow-up to surgically corrected oesophagus deformations?

Kurt Wedlich


Die Bedeutung von Embodiment für Psychologie und Psychotherapie
The significance of embodiment in psychology and psychotherapy

Wolfgang Tschacher und Maja Storch


Wie der Körper bei der Arbeit mit Emotionen hilft. Embodiment in der Strategisch-Behavioralen Therapie (SBT)
How the Body helps to work with emotions. Embodiment in Strategic Behavioral Therapy (SBT)

Gernot Hauke und Jan Spreemann


Gefühle aus der Kindheit. Die Bearbeitung der Lebensgeschichte in der Psychotherapie – transaktionale Verhaltenstherapie
Emotions deriving from traumatic childhood experiences. Handling problematic life stories with the aid of psychotherapeutic techniques – the transactional behaviour therapy

Barbara Rabaioli-Fischer


Zwischen Skylla und Charybdis. Psychoanalytische Anmerkungen
zur innerpsychischen und externalisierenden Selbstregulation
Between Skylla und Charybdis. Psychoanalytic notes on innerpsychic and external self-regulation

Alfred Walter


Emotion und Atmung – Emotionale Ausdrucksmuster durch kontrollierte Atmungsänderung in der psychotherapeutischen Arbeit
Emotion and breathing – Emotional patterns of expression by controlled change of breathing in psychotherapeutic work

Lars Theßen


Zur Geschichte der Robertson-Filme
The History of Robertson’s films

Axel Holicki


Die Körperplastik als Brücke zwischen Körper und Psyche
The body sculpture as a bridge between body and psyche

Elke Wieland und Wolfgang Keßler


Psychotherapie-Repetitorium zum Sammeln
Folge 2: Angst – sie regiert dich und dein ganzes Leben, ohne dass du es weißt

Serge K. D. Sulz


Rezension: Sabine C. Koch: Embodiment – Der Einfluss von Eigenbewegung auf Affekt, Einstellung und Kognition (Logos Verlag, Berlin, 2011)

Kirstin Mayser


Herausgeber/ -innen

H. J. Möller, Harald Kächele, Serge K. D. Sulz, Thomas Bronisch, Willi Butollo

Bestellnummer

50212

ISSN

2364-1517

Erscheinungsjahr

2012

Volume

17

Produktart

Zeitschrift