Warenkorb 0
2003 Heft 2

Heft 2 – Entwicklungsperspektiven der Psychotherapie ,

25,00 

Weltweite psychopathologische Folgen gravierender Terrorakte und ihrer Jahrestage: Ein Fallbericht zur Entwicklung einer depressiven Störung im Kontext des Jahrestages der Anschläge vom 11. September 2001
Worldwide psychopathological consequences of major terrorist attacks and their anniversaries: a case report of the development of a depressive disorder in the context of the anniversary of the September 11, 2001 attacks

Gunther Meinlschmidt, Günter Krampen


Änderungsmuster in der Psychotherapie: Abhängigkeiten im Verlauf psychischer, sozialer und körperlicher Gesundung
Patterns of Change in Psychotherapy: Dependencies in the Courses of Mental, Social and Physical Improvement

Susanne Kraft, Robert Percevic, Bernd Puschner und Hans Kordy


Qualitätssicherung der Zukunft? Kombination von praxisinternem Qualitätsmanagement und Qualitätszirkel – eine Pilotstudie
Quality assurance of the future? A combination of practically internal quality management and quality circle – a pilot study

Serge K. D. Sulz, Markus Herrmann, Bettina Kammerl, Stephanie Wollenhaupt


Patienten in stationärer psychosomatischer Krankenhausbehandlung: Patientencharakterisierung und Behandlungsergebnisse anhand der Psy-BaDo-PTM
Patients of a Psychotherapeutic Inpatient Setting: Patient Description and Effectiveness of Treatment

Karin Tritt, Friedrich von Heymann, Thomas H. Loew, Beate Benker, Franz Bleichner, Rainer Buchmüller, Peter Findeisen, Joachim Galuska, Wolfgang Kalleder, Franz Lettner, Boris Michelitsch, Franz Pfitzer, Godehard Stadtmüller und Michael Zaudig


Einsatzmöglichkeiten und Notwendigkeit verhaltenstherapeutischer Einsatzmöglichkeitene in der psychiatrischen Klinik
Future possibilities and Needs of Behavior Therapies in Psychiatry Clinic

Maria C. Jockers-Scherübl


Eine Kritik (nicht nur) der Verhaltenstherapie aus der Sicht eines Verhaltenstherapeuten
Comments on (not just) Behavior Therapy by a Behavior Therapist

Peter Fiedler


Kritik der psychoanalytisch begründeten Psychotherapien aus der Sicht des Psychoanalytikers
A Critic of Psychoanalytic Psychotherapy by a German Psychoanalyst

Wolfgang Tress


Der Beitrag der Erkenntnisse der Bindungsforschung für die Psychotherapie der Zukunft
The Contribution of the Findings of Attachment rRsearch for the Psychotherapy of the Future

Hans-Peter Hartmann


Der Einfluss der Säuglingsforschung auf zukünftige Entwicklunen der Psychotherapie
The Influence of Infant Research on Future Development of Psychotherapy

Wolfgang Milch


Pesso Boyden System Psychomotor (PBSP)
Pesso-Therapie – ein in Deutschland neues ganzheitliches Verfahren einer körperorientierten Form der Gruppentherapie
Pesso-Therapy – a Holistic, Body-Orientated Group Therapy Approach Which is New in Germany

Leonhard Schrenker, Barbara Fischer-Bartelmann


Das Gegenwartsunbewusste als kleinster gemeinsamer Nenner aller Techniken– Integration und Differenzierung als Zukunft der Psychotherapie
The Present Unconscious as the Smallest Common Denominator of All Therapeutic Techniques – Integration and Differentation as Future Development of Psychotherapy

Rainer Krause


Repetitorium zum Sammeln

Wolfgang Trauth


Herausgeber/ -innen

H. J. Möller, Harald Kächele, Serge K. D. Sulz, Thomas Bronisch, Willi Butollo

Bestellnummer

4001032

ISSN

2364-1517

Erscheinungsjahr

2003

Volume

8

Produktart

Zeitschrift