Warenkorb 0
Therapie von Störungen der Emotionsregulation

Heft 1 – Therapie von Störungen der Emotionsregulation , ,

Therapie von Störungen der Emotionsregulation

Serge K. D. Sulz, Thomas Bronisch (Hrsg.)

Affektregulierung im Fokus der Psychotherapie

Misslingende Emotionsregulation ist die Ursache von psychischen und psychosomatischen Störungen und von Persönlichkeitsstörungen. Ihre Therapie steht deshalb im Fokus jeglicher Psychotherapie. Heute gibt es mehrere sehr wirksame Vorgehensweisen, die sich zum Teil auf wertvolle Weise ergänzen. Dieses Buch gibt den aktuellsten Stand klinischer Erfahrung wieder und hilft, ein neues und tiefes Verständnis der Herkunft, der Auswirkungen und der Behandlung von Emotionsregulationsstörungen zu bekommen. Eine bisher nicht da gewesene Zusammenschau innovativer Therapieansätze (Psychoanalyse, Konzentrative Bewegungstherapie, Dialektisch-Behaviorale Therapie DBT, Mentalisierung MBT, Achtsamkeit, EFT, Pessotherapie, Strategische Entwicklung, Embodiment).

34,00 

Um die Inhalte kostenlos herunterzuladen, müssen Sie AbonnentIn der Zeitschrift sein und sich hier einloggen oder registrieren. Senden Sie uns anschließend eine E-Mail mit Ihrer Abonnenten-Nummer, damit wir Sie freischalten können. Wenn Sie ein Abonnement abschließen möchten, klicken Sie hier.


Editorial

Inhalt

Editorial Therapie von Störungen der Emotionsregulation

Um die Braven muessen wir uns sorgen – Regulationsstörungen von PatientInnen mit
ueberregulierten Affekten – Fallbeispiele und Behandlungsmöglichkeiten

Katherina Giesemann


Affektregulation und Mentalisierung

Daniel Barth


„… und endlich traue ich mich!“
Emotionen regulieren mit Konzentrativer Bewegungstherapie

Christine Breitenborn, Anke Hamacher-Erbguth


Emotionsfokussierte Therapie – emotionales Erleben fördern

Lars Auszra, Marielle Sutter, Imke Herrmann


Somatischer Marker im emotiven Dialog – Emotionsregulation in der Pesso-Therapie

Maria Schreiner


Der Wert der Gefuehle. Achtsamkeit und Emotionsregulation

Michael Huppertz


Gefuehlsregulation in der Dialektisch Behavioralen Therapie

Klaus Höschel, Stephanie Hoeschel, Christos Chrysanthou


Die Entwicklung der Emotionsregulation

Annette Hoenes


Durch Emotionsexposition zur Selbstwirksamkeit

Serge K. D. Sulz


Die Ent-Negativierung von Angst, Wut und Traurigkeit

Burkhard Fluegel


Geschieht Emotionsregulation nur im Kopf? – Auf dem Weg zu einer
Embodimentperspektive in der kognitiven Verhaltenstherapie

Christina Lohr, Ellen Flies, Gernot Hauke