Warenkorb 0
Die Psychotherapie entdeckt den Koerper

Die Psychotherapie entdeckt den Körper – Oder: Keine Psychotherapie ohne Körperarbeit?

Leonhard Schrenker, Serge K. D. Sulz

64,00 

Durch die stürmische Entwicklung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse über die Zusammenhänge zwischen Körper und Gedächtnis sowie Kognition und Emotion wird es immer drängender, den Körper in den psychotherapeutischen Prozess einzubeziehen. Es gibt mittlerweile zuverlässiges Wissen darüber, wie sehr unsere früheren Erfahrungen als Körpergedächtnis gespeichert sind, wie sehr ihre Erinnerung Körperreaktionen auslöst und wie sehr die körperlichen Teilreaktionen unserer gegenwärtigen Gefühle die Verbindung zu früheren Gefühlen herstellen.

Wir sind an einem äußerst spannenden und faszinierenden Punkt der Weiterentwicklung der Psychotherapie angekommen, die immer mehr eine biopsychologisch begründete und gegrundete Therapie wird. Dies trifft sowohl für die tiefenpsychologisch-analytischen als auch für die kognitiv-behavioralen Psychotherapien zu.
In diesem Buch finden wir einige der aktuellsten und wichtigsten Annäherungen an psychotherapeutische Körperarbeit, so dass sie vor allem Psychotherapeuten, die selbst keine Körpertherapeuten sind, einen Zugang zum Faszinosum „Körper und Psyche“ ermöglichen.

Autor / Autorin

Leonhard Schrenker, Serge K. D. Sulz

ISBN

978-3-932096-38-9

Seitenzahl

508

Auflage

1. Auflage (2005)

Produktart

Buch

Einband

Broschiert